Handlettering

Das Trendthema heißt „Handlettering“ oder einfach „Lettering“.

Handlettering
– was ist das überhaupt?

Bei dieser Kreativtechnik werden die Buchstaben kunstvoll gezeichnet und spielerisch ausgemalt. Du schmückst und dekorierst also eigentlich nur deine Buchstaben. Es gibt keine strengen Regeln. Du kannst einfach einen Stift in die Hand nehmen und starten, denn erlaubt ist, was gefällt.

Buchstabenliebe

Für mich hat das Handlettering einen ganz tollen Nebeneffekt. Ich kann die Welt einen Augenblick lang um mich herum vergessen und bin total fokussiert auf mein Tun.

Schon als kleines Mädchen habe ich gern gemalt, am Liebsten mit meiner Cousine auf der „Galerie“. Schöne Zeiten vergisst man nicht 😉

Meine Buchstabenliebe bringt Entspannung mit sich – meine kleine eigene Auszeit im chaotischen Alltag mit Kleinkind. Als Nebeneffekt wünsche ich mir, dass es euch gefällt.

Am liebsten lettere ich Songtexte, Worte, Texte, Zitate… die mein Herz berühren. Denn wenn ich fühle, was ich schreibe und male und umsetze, ergibt dies alles einen Sinn für mich.

Alles Liebe,
Nina